Archiv 
Off-Theater
Stadttheater
Doku-Theater
Kabarett
Freunde

Bürgerbeteiligung

Text und Regie Hilde Schneider und Heinke Hartmann

Bürgerbeteiligung. Ein Lustspiel

Die Welt (3. Februar 2013)
Auf der politischen Bühne des Stuttgarter Landtags haben Laienschauspieler mit dem Stück „Bürgerbeteiligung – ein Lustspiel“ am Samstagabend echtes Theater aufgeführt. Für die Aufführung griffen die Regisseure Heinke Hartmann und Hilde Schneider auf Menschen von der Straße zurück – die zeigten im Plenarsaal anhand von eigenen Erfahrungen, wie das mitmischen bei gesellschaftlichen Themen gelingen oder scheitern kann. dpa

Südkurier (4. Februar 2013)
Hilde Schneider und ihre Regie-Kollegin Heinke Hartmann hatten die Idee zu diesem lustvollen Rollenspiel um den Kern der Demokratie: die Bürgerbeteiligung. (…) Heraus kam ein versiertes Spiel mit Vorurteilen gegenüber Politik, ehrlichen Bekenntnissen, platten Klischees, aber – durchschimmernd – auch mit der Aufmunterung, sich im Gemeinwesen wiederzuerkennen. Gabriele Renz

Ein Theaterprojekt mit 20 Bürgerinnen und Bürgern zwischen 7 und 70

Fotos Judith Schlosser (CH)